Essener Friedens-Forum
Arbeitsgemeinschaft Essener Friedens-Initiativen

Nächste Veranstaltung des Essener Friedens-Forums vom 15.06.2016 19h in der VHS in Essen zu folgendem Thema:

„70 JAHRE VEREINTE NATIONEN – BRAUCHEN WIR DIE UNO NOCH?“
Bei allen wesentlichen Gewaltkonflikten spielt die UNO kaum noch eine politische Rolle bei den Bemühungen, diese zu beenden und ihre Ursachen zu überwinden. Sie wird reduziert auf die Rolle des humanitären Nothelfers für die Opfer dieser Konflikte. Doch eine politisch effektive UNO wird heute ebenso dringend gebraucht wie bei ihrer Gründung vor 70 Jahren. Aber, welche UNO brauchen wir?
Referent: Andreas Zumach, langjähriger Korrespondent bei den Vereinten Nationen
Einladung

Vortrag von Jürgen Wagner: "Globalisierung, Armut und Krieg". Gehalten beim Essener Friedens-Forum in der VHS Essen am 17.02.2016
Video


Solidarität mit J. Grässlin, Daniel Harrich und Danuta Zandberg-Harrich
In ihrem Dokumentarthriller "Meister des Todes" und dem zugehörigen Enthüllungsbuch belegen Jürgen Grässlin, Daniel Harrich und Danuta Zandberg-Harrich die illegalen Exporte von G36-Sturmgewehren durch die Firma Heckler & Koch nach Mexiko. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Enthüller, wegen der Veröffentlichung von Dokumenten.
Eine Online-Petition richtet sich nun an die Staatsanwaltschaft München mit der Forderung, die staatsanwaltlichen Ermittlungen gegen die Enthüller des Skandals einzustellen:
Informationen und Unterschrift hier



Veranstaltungen in Kooperation mit der VHS
September 2016 bis Januar 2017





Kennen Sie die neuen Briefmarken des Netzwerkes Friedenssteuer e.V.? Informationen dazu finden Sie hier





















Rückblick auf die Veranstaltung vom 16.11.2011 zum Thema "Fukushima 2011 - Der verdrängte Zusammenhang von ziviler und militärischer Nutzung der Kernenergie"
Olaf Swillus hat das Referat von Herrn Dr.med. Alex Rosen aufgenommen und auf der Webseite von LinksDiagonal publiziert. Hier der Link:
Referatvon Dr.med. Alex Rosen, IPPNW, Düsseldorf
Folien zum Vortrag






Rückblick auf die Veranstaltung vom 15.6.2011 zum Thema Klimawandlung-Rüstung-Krieg
Wie an der Veranstaltung angekündigt, hier der Artikel von Prof. Krusewitz, der die Grundlage für sein Referat bildete und in dem alle Quellenangaben zu finden sind:
Der Griff nach dem Weltklima, von Prof. Knut Krusewitz



Und zur weiteren Vertiefung der Thematik vom gleichen Autor ein Artikel von 2006:
Sind weltweite Umweltgefahren ein Sicherheits- oder ein Friedensthema br

1. Mai, Tag der internationalen Solidarität der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung in Essen

Programm Kundgebung des DGB auf dem Burgplatz
Unser Infostand befindet sich neben der VHS Richtung Burggymnasium.

Ab ca. 13h sind wir in der Zeche Carl und feiern dort gemeinsam ein Fest der vielen Kulturen
Programm Zeche Carl